Rückblick und Aussicht

NaNoWriMo
Tja, da ist er schon vorbei, der November, der NoNoWriMo. Zack und weg. Aber nein, so einfach ist das nicht. Der nano war für mich ja nur ein Anfang. Gewonnen habe ich nicht oder doch? Ich habe das offizielle Ziel von 50.000 Wörtern nicht erreicht. Ebenso wenig meine eigenen angepeilten Wortzahlen. Aber das ist völlig in Ordnung, denn dieser Schreibmonat hat mir ein großes Geschenk gemacht: Mein Mantamädchen. Noch gibt es keine abgeschlossene Rohfassung, noch ist es in Bearbeitung, aber ich weiß, dass ich ohne den Schreibmonat keinesfalls so weit gekommen wäre. Im Gegenteil, ich hätte diese Geschichte ja nicht einmal in Angriff genommen. Also von dem her gesehen, bin ich eine Gewinnerin.

Mantamädchen
Auch nach so vielen Seiten fühlt es sich seltsam an, dass gewohnte Genre zu verlassen und etwas völlig anderes zu schreiben. Das Thema Liebe viel intensiver einzubinden und ein Geheimnis nach und nach aufzudecken, dass einen eiskalten Schauer über den Rücken jagt und so rein gar nichts fantastisches oder dystopisches an sich hat. Das macht auch weiterhin den Reiz aus. Ich erwische mich dabei, wie meine Gedanken vom Wege abkommen und die Story mit ein bisschen Magie bepudern möchten. Gerade was die Unterwasserwelt betrifft, ist es eine Herausforderung, es nicht zu tun. Dann frage ich mich immer mal wieder, ob die Geschichte um Nola nicht zu langweilig ist.
Mittlerweile glaube ich, dass ich es einfach nicht gewohnt bin meine Protagonisten nicht von einem Drama ins nächste zu stürzen. Vielleicht freuen sich ja dann die Leser*innen, die sich schon beschwert haben, dass es keine Luftholpausen bei mir gibt.

Kolibris
Im nächsten Jahr rückt wieder ein anderes Skript in den Fokus. Ich werde mich eine Weile von der Sommergeschichte trennen, um in herbstlichere Gefilde einzutauchen. Meine fantastische Novelle wartet darauf, beendet zu werden. Und ja, ich freue mich sehr, wieder in fremde Welten abzutauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s