Autor_innensonntag / Thema: Fortsetzungen

Beim heutigen Autorensonntag geht es um das Thema Fortsetzungen.
Die Frage: Wie kam es eigentlich zu einer Fortsetzung? Oder warum kam es nicht dazu?

Im Grunde bin ich als Leser ein großer Fan von Einzelbänden – zumindest seit ich Mama von zwei Kindern bin – und nicht mehr so zum Lesen komme, wie das vorher der Fall war. Da bin ich froh über Bücher, die mich faszinieren, aber auch ein wirkliches Ende haben und ich mich mit Freude in ein neues Abenteuer entführen lassen kann. Nicht wirklich passend dazu, lese ich gerade das Grishaverse von Leigh Bardugo, Tja, Ausnahmen bestätigen die Regeln 😉

Also Autorin ist das eigentlich genauso. Ich schreibe gerne abgeschlossene Geschichten, um mich dann mit neuen Charakteren in neue Welten zu begeben. Und doch passiert es immer mal wieder.

Nach „Dem Todesmal“ (O´Connell Press), war mir klar, dass ich eine weitere Novelle dazu schreiben musste. Schließlich war Jonathans Geschichte nicht wirklich zu Ende erzählt. So schrieb ich „Der Todesritus“ und zusammengefasst wurden beide Erzählungen dann zu „Die Hexe von Crumbach“. Einige Leser haben auch auf eine Fortsetzung von „Dastan“ gehofft, jedoch kam es nie dazu.
Mein neustes Romanmanuskript (aktuell in Überarbeitung) ist definitiv ein Einzelband. War so geplant und wird so bleiben. Nichts anderes würde hier passen. Im Gegensatz zur „Nebelkatze“ (Midibuch / Machhandelverlag). Hierzu schreibe ich gerade ein einem Prequel. Eine Veröffentlichung ist noch nicht geplant – aber wer weiß, vielleicht darf Stella ja irgendwann noch einmal loslegen.

Über ein Dilogie bin ich also noch nicht hinausgekommen – aber genauso ist es gut – so passt es zur mir.

Eure Feder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s